IMPRESSUM / AGB

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich

  1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen mir und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.
  2. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  3. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
    Kunde im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist vereinfacht und kann technisch bedingt abweichen. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des zumutbaren vorbehalten.
  2. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann jedoch mit der Annahmeerklärung verbunden werden.
  3. Ich bin berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von drei Werktagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Ich bin berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen – ebenso die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.
  4. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Geldleistung des Kunden wird unmittelbar zurückerstattet.
  5. Der Kunde kann sich auf www.coko.tv über die aktuellen AGB informieren.

 

§ 3 Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ende der Widerrufsfrist absenden.

Personalisierte und zeitbezogene Produkte wie Ankündigungskarten- und flyer, Kalender, Magazine usw., sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, es sei denn es können Herstellungsmängel festgestellt werden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich alle von Ihnen geleistete Zahlungen einschließlich der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem Ihr Widerruf des Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich die Zahlart Ihrer Bestellung, von anders lautenden Absprachen abgesehen.

Die Rückzahlung erfolgt nach Erhalt des bestellten Produkts.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder mir auszuhändigen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Ich trage die Kosten für die Rücksendung von Waren innerhalb Deutschlands. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn ein Wertverlust auf Ihren Umgang mit mit dem Produktzurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und individuell für Sie hergestellt wurden.

 

§ 4 Lieferbedingungen, Lieferzeiten und -kosten

  • Es gilt: „So schnell wie möglich“. Die Ware wird umgehend nach Zahlungseingang an Sie verschickt unter der Berücksichtigung, daß ich als Einzelunternehmer agiere. Gründe eines verzögerten Versands können damit bestehen und in Ausnahmefällen den die Warenzustellung verzögern.
  •  

    § 5 Fälligkeit und Vergütung, Verzug

    1. Der angebotene Preis ist bindend. Gemäß §19 Abs.1 UstG wird keine gesonderte Umsatzsteuer erhoben (Kleinunternehmerregelung). Der Kunde zahlt den Kaufpreis per Vorkasse, Paypal oder in bar. Für Auslandskunden entfällt Vorkasse. Rechnungskauf ist unter keinen Umständen möglich.
    2. Verzugszinsen sind von Grunde auf asozial. Darauf wird verzichtet.

     

    § 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

  • Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche von mir anerkannt wurden.
  • Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis beruht.
  •  

    § 7 Eigentumsvorbehalt

  • Ich behalte mir das Eigentum an der Ware bis zur  Zahlung des Kaufpreises vor.
  •  

    § 8 Mängelhaftung/Haftungsbeschränkungen

    1. Der Käufer hat die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Nacherfüllung wird bei kostenspezifischer Unverhältnismäßigkeit verweigert.
    2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Minderung oder Vertragsrücktritt verlangen.
    3. Unternehmer müssen mir offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls entfällt der Gewährleistungsanspruch. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Dem Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen.
    4. Für auf coko.tv veröffentlichte Links zu anderen Webseiten gilt: ich bin nicht für die dort enthaltenen Inhalte verantwortlich. Ich mache mir die fremden Inhalte nicht zu eigen. Sofern ich Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erhalte, werde ich den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.

     

    § 9 Personalisierte Produkte

  • Bei individuellen und individualisierten Produkten, die der Kunde per Mailkontakt, telefonisch oder schriftlich bestellt, gilt ergänzend:
    1. Der Kunde ist für inhaltliche Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit der von ihm übermittelten Inhalte und Daten, insbesondere Bilder und Textmaterial, selbst verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich, bei der Verwendung eigener Inhalte geltendes Recht zu beachten und keine Rechte Dritter zu verletzen. Ich bin nicht dazu verpflichtet, die vom Kunden übermittelten Bild- und Textinhalte daraufhin zu überprüfen. Wenn mir die übermittelten Inhalte in irgendeiner Form zuwider sind, wird die Bearbeitung verweigert.
    2. Der Kunde räumt die für die Auftragsbearbeitung erforderlichen Nutzungsrechte, insbesondere das Vervielfältigungsrecht, an den von ihm übermittelten Inhalten ein.

     


     
    Verantwortlich für diese Website

    Uwe Möller
    Alte Straße 12
    04229 Leipzig
    Deutschland

    Tel. +49 176 231 034 99

    Steuernr. : 232/250/08493
    Finanzamt Leipzig

    Coko Nakambi, Gerente General
    Hauptschule des Südens
    Alte Straße 12
    04229 Leipzig
    Deutschland
     


     
    Internet:

    www.coko.tv
    www.moellermitoe.de

    Mail: moe[DEL]ller(ätt)co[DEL]co.tv